Kleines Foto mit Nierstein, Rheinallee 60 mit blühendem Baum vom Süden aus gesehen      Private Homepage von Agnes und Arnulf Schmank 

Willkommen auf unserer privaten Website mit Mietangeboten in einer Jugendstilvilla in 55283 Nierstein.

In der Jugendstilvilla, 55283 Nierstein, Rheinallee 60 vermieten wir 9 Mieteinheiten an zwei Treppenhäusern. Die Erdgeschossräume werden als Büroräume genutzt.

Es gibt ausreichend Stellplätze für PKW. Daneben gibt es 3  Garagen  (jeweils 51 Euro pro Monat). Die Mieträume sind an eine Gaszentralheizung mit Brennwertkessel und Warmwasserversorgung angeschlossen. Der Brennwertkessel entzieht der Abluft einen Großteil der Wärme, die bei konventionellen Kesseln noch an die Umwelt abgegeben wird. Hierdurch werden niedrigere Heizkosten erreicht.

Angaben gemäß EnEV 2014
Baujahr Gebäude 1895, Baujahr Wärmeerzeuger 2013, Energie­träger Gas, Energieverbrauchskennwert 143 kWh/(m2 x a) Energieverbrauch für Warmwasser enthalten - gemäß Energieverbrauchsausweis.

Aktuell zu mieten 

Geschoss

Details      

Kaltmiete Euro

Heizung Euro

Allgemeine Nebenkosten
 je Person Euro

           
Zur Zeit sind alle Wohnungen vermietet.
       

Die Nebenkosten der Wohnungen werden mit Vorauszahlung erhoben und nach Vorliegen der tatsächlichen Kosten im Folgejahr abgerechnet. 

Die verzinste Mietkaution beträgt allgemein 3 Brutto-Monatsmieten, zahlbar bei Vertragsabschluss.

Nach Abstimmung kann auf dem Grundstück eine Garage gemietet werden (51 Euro pro Monat). 

Immobilien-Verkaufsangebot

Immobilienprojekt: Auf dem Dachboden kann eine große Wohnung ausgebaut werden. Diese Wohnung könnte evtl. als Maisonette oder mit einer Galerie gestaltet werden, da die Raumhöhe bis zu ca. 5 m beträgt (z. B. interessant für Architekten). Über dem Dachboden befindet sich ein Flachdach, das zu einer großen, wunderbaren Dachterrasse genutzt werden könnte. Von dort aus hat man einen weit reichenden, schönen Ausblick auf den Rhein. Wir verkaufen das Recht zum Ausbau der Wohnung / Eigentumswohnung (der Preis für den Kauf der abzustimmenden Eigentumseinheit ist zu verhandeln).

Außerdem ist auch die jeweils zu vermietende Wohnung zu verkaufen (VHB).

Kleines Foto mit Nierstein, Rheinallee 60 aus nördlicher SichtKleines Foto aus südlicher Sicht mit TreppeKleines Foto mit Villa aus RheinsichtKleines Foto mit WappenKleines Foto auf Villa mit Terrasse aus nördlicher SichtKleines Foto mit Blick auf Garten und RheinLageplan in Kleinstformat

Bilder und Grundriss des Anwesens in Nierstein

Weitere  Informationen finden Sie unter:

In Nierstein sind DSL-Anschlüsse möglich.

Auf dem verkehrsgünstigen, 2847 qm großen parkähnlichen Grundstück stehen  unter anderem alte, große Kastanien-, Ahornbäume, ein großer und ein kleiner Chinesischer Sommergrüner Blauglockenbaum,  und ein Gingkobaum. 

Das Anwesen befindet sich beim Zusammentreffen der Wörrstädter Straße mit der Rheinallee (B9).

Die Villa liegt auf der Ostseite der B9 verkehrsgünstig direkt am Rheinufer.  Am Rhein verläuft ein Radweg, der durch ein Tor direkt zu erreichen ist.  Auf der Westseite gibt es einen Zugang zur B9. Neben der Villa in Richtung Süden liegt das Weingut Louis Guntrum, das weltbekannte Weine anbietet. Auf der Homepage des Weinguts Louis Guntrum sieht man auch die Villa aus Rheinsicht.

Der Parkettfabrikant Bembé hat 1895 die Jugendstilvilla erbauen lassen und hat sie anschließend bewohnt. Das von Bembé verlegte Parkett im Erdgeschoss und im 1. Obergeschoss ist heute noch gut erhalten. Bembés Familie ist Gründer und Namensgeber des heute noch erfolgreich aktiven Unternehmens Bembé-Parkettfabrik Jucker GmbH & Co. KG in Bad Mergentheim. 

Nierstein ist ein bekannter Naherholungsort ca. 15 km (B9) südlich von Mainz und Wiesbaden, in dessen milden Klima am Rhein seit vielen Jahrhunderten Wein angebaut wird. Aus Richtung Rüsselsheim fährt man zunächst über das Mainspitz-Dreieck zur Weisenauer Brücke und über den Rhein auf die linke Rheinseite. Bei der Abfahrt Weisenau ordnet man sich Richtung Worms ein und fährt auf der Schnellstraße (B9) an Laubenheim, Bodenheim und Nackenheim vorbei  nach Nierstein. Aus Richtung Wörrstadt kann man über die B420 vorbei an den  Orten Schornsheim, Undenheim, Köngernheim, Dexheim nach Nierstein fahren. Wenn man beim Stadtanfang von der B420 nach rechts auf die Wörrstädter Straße abzweigt, trifft man etwa 200 m nach dem Bahnübergang vorbei an Big Deal Outletstore direkt auf die Villa.

Mit der Rheinfähre Landskrone kann man  zum Kornsand auf der hessische Rheinseite übersetzen und von dort aus über Geinsheim nach Trebur, Groß-Gerau oder Wolfskehlen, Griesheim, Darmstadt fahren.

Die Bahnlinie Mainz-Worms verläuft nahe der B9. Den Bahnhof kann  man in ca. 10 Minuten zu Fuß erreichen.

Eine Bus- und Bahnverkehrsnetzübersicht im Umfeld von Nierstein finden Sie hier. Daneben gibt es eine Onlineauskunft für Verkehrsverbindungen des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar. Bahnverbindungen der DB finden Sie hier.

Die Niersteiner und Oppenheimer Weine genießen Weltruf. Für Besucher der Verbandsgemeinde Nierstein-Oppenheim bietet Nierstein auch weitere Angebote wie z.B. das Paläontologische Museum  und das Deutsche Weinbaumuseum in Oppenheim. In Oppenheim  kann man die Katharinenkirche, die zu den schönsten gotischen Domen am Rhein gehört, und viele malerische Bauwerke besichtigen. Zum Verständnis ist ein kurzer Abriss der Oppenheimer Geschichte hilfreich. Eine Attraktion sind die außergewöhnlich umfangreichen Keller unter der Stadt Oppenheim, die besichtigt werden können. Ein ausgebautes Radwegenetz führt abseits von Autostraßen am Rhein entlang und in das Hinterland. 

Die Homepage von Nierstein gibt auch unter jeweils einer eigenen Rubrik weiterführende Hinweise für Weinfreunde, Wanderer, Radfreunde (Radwege), Golfer, Gourmets, zu Vereinen, Schulen (und auch Kindergärten). Die Homepage der Verbandsgemeinde Nierstein-Oppenheim zeigt unter anderem Informationen zum Bürgerbüro und dem Hallenbad. Das Gymnasium zu St. Katharinen Oppenheim, An der Festwiese, 55276 Oppenheim hat eine eigene Homepage.

Die Region Nierstein ist schon lange besiedelt und war  z. B. Standort des Römerlagers Buconia. Heute trägt ein Reiterhof den Namen Buconia (Wörrstädter Str.64).

Weitere Hinweise für Freizeitaktivitäten findet Sie unter Vereinslinks auf Sportvereine der Postleitregion 55.  Mehrere Veranstaltungen im Jahr bietet die  Staatliche Weinbaudomäne Oppenheim an.

Nierstein hat die Partnerstädte Freyburg an der Unstrut und Gevrey-Chambertin in Frankreich. Beide Partnerstädte liegen in Gebieten mit bekanntem Weinanbau.

Mietgesuche sind willkommen. Um mit uns Kontakt aufzunehmen, können Sie uns in Deutschland telefonisch jederzeit unter 06146/3859 (oder - falls im Festnetz nicht erreichbar - 0176/72215554) erreichen. Unsere Fax-Nr. ist 06146/401600. Wenn Sie von außerhalb Deutschland anrufen, wählen Sie bitte 0049/6146/3859.

Daneben können Sie uns ganz einfach unter

eine Email schicken. Auch Vorschläge zur Verbesserung der Homepage sind willkommen.

Besichtigungen der Wohnungen finden nach telefonischer Vereinbarung statt.

Bei der internationalen Suche von Wohnungen oder Gewerberäumen (z. B. in den USA oder in Frankreich) kann Sie unterstützen:

Arkadia WorldWide Properties
International real estate classified ads from homeowners or brokers to buy, sell or rent your property, house, apartment, business, land. Worldwide directory of vacation rentals by owner!.

Letzte Änderung: 10.3.2017

Arnulf Schmank, Bahnhofstraße 2, 65239 Hochheim